Anzeige

Nürtingen

Schüler aus Oullins zu Gast im Hölderlin-Gymnasium

13.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

45 Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse des Centre Scolaire St. Thomas d’Aquin aus Oullins reisten am vergangenen Donnerstag in Nürtingen an. Am Montag empfing Bürgermeisterin Annette Bürkner die jugendlichen Gäste im Rathaus. Noch bis Freitag machen die Franzosen Station in Nürtingen. Der Schüleraustausch mit dem Hölderlin-Gymnasium findet nunmehr zum 36. Mal statt und zählt damit zu den traditionsreichsten der Stadt. Rund 3000 Schülerinnen und Schüler der beiden Bildungseinrichtungen haben an den gegenseitigen Besuchen bislang teilgenommen. Bürgermeisterin Bürkner betonte in ihrer Begrüßung, wie wichtig ein solcher Austausch heutzutage sei, denn er ermöglicht nicht nur den Einblick in andere Kulturen und Lebensweisen, sondern relativiere vielleicht so manche Aussage Dritter über ein bestimmtes Thema oder Land. Daher sei es wichtig, sich nicht auf andere Meinungen zu verlassen, sondern sich selbst ein Bild zu machen. Die meisten der teilnehmenden Jugendlichen sind zum ersten Mal in Deutschland. Der Terminplan der Franzosen ist gut gefüllt. Nachdem sie bereits den Maientag besucht haben, stehen neben einem Nürtingen-Rundgang mit Stadtspiel Ausflüge nach Esslingen und Tübingen sowie ein Besuch des Blautopfs in Blaubeuren und des Ulmer Münsters auf dem Programm. nt

Anzeige

Nürtingen