Nürtingen

Schöner Beitrag zum Erscheinungsbild des Ortes

02.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Blumenschmuckwettbewerb fand in der Beutwanghalle statt

Kreisvorsitzende Sigrid Jetter mit den Geehrten Rudi Brodbeck, Wolfgang Sterr, Rudi Huss, Alfred Post, Alfred Linder, Karl Veith und OGV-Vorsitzender Jürgen Kral. pm

NT-NECKARHAUSEN (pm). Kürzlich fand in der Beutwanghalle wieder der Blumenschmuckwettbewerb statt. Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins, Jürgen Kral, dankte bei seiner Begrüßung den Preisträgern für ihren Beitrag zur Verschönerung des Ortes. Bei den Bewertungsrundgängen habe man wieder einige prachtvoll geschmückte Balkone und Vorgärten bewundern und bewerten können.

Ortsvorsteher Bernd Schwartz sagte in seinem Grußwort der Einsatz der Bürger bei der Pflege der Gärten und Balkone sei unschätzbar hoch und trage zum Erscheinungsbild der Gemeinde Neckarhausen bei.

Jürgen Kral und die Vorsitzende des Kreisobstbauverbandes Nürtingen, Sigrid Jetter, übernahmen dann die Ehrung verdienter und langjähriger Mitglieder. Mit dem silbernen LOGL-Bäumchen für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Alfred Post und Karl Veith geehrt. Das goldene LOGL-Bäumchen erhielten Herbert Brecht und Alfred Linder für 20 Jahre als Mitglieder im Gesamtvorstand und Rudi Huss für 40 Jahre Mitgliedschaft.

Für zehnjährige Tätigkeit als Kassier im Verein wurde Wolfgang Sterr mit dem silbernen Apfel und Rudi Brodbeck für 20-jährige Tätigkeit im Gesamtvorstand mit dem goldenen Apfel geehrt. Die Jugendkapelle des Musikvereins und die Theatergruppe des Landratsamtes Esslingen umrahmten die Veranstaltung.

Nürtingen