Anzeige

Nürtingen

Schicksale in Lyrik und Musik verpackt

08.10.2012, Von Thilo Adam — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzertlesung von Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely zum 30-jährigen Bestehen der Nürtinger Amnesty-Gruppe

Sergio Vesely und Urs M. Fiechtner regten mit ihren „Geschichten aus dem Niemandsland“ zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln an. tad

NÜRTINGEN. Als Jubiläumsveranstaltung war die Konzertlesung „Geschichten aus dem Niemandsland“ von Sergio Vesely und Urs M. Fiechtner am Samstagabend angekündigt. Tatsächlich stand im ersten Teil der Veranstaltung das Spannungsfeld aus Erreichtem und zukünftigen Aufgaben im Vordergrund: Wolfgang Altenpohl von Amnesty Nürtingen stellte zu Beginn seiner Begrüßung fest, dass es eine echte Feier erst geben könne, wenn sich die Gruppe mangels Aufgaben aufgelöst hätte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen