Nürtingen

Sanierungsarbeiten in Teufelsklinge beendet

05.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Witterungsbedingt konnte der Ortstermin des Ortschaftsrates Hardt nicht an der Teufelsklinge oberhalb der Landesstraße zwischen Wolfschlugen und Oberensingen stattfinden. Die Arbeiten an der Klinge wurden jedoch trotz des starken Regenfalls fortgesetzt und wurden am Mittwoch nach nur 14 Arbeitstagen beendet, wie die Ortschaftsverwaltung mitteilt. Am tiefsten Punkt der Klinge wurde mit dem Bau der Rauen Rampe begonnen und dann nach oben bis zum Auslauf des Regenüberlaufs weitergearbeitet. Nach Fertigstellung der Rampe wird das Gelände modelliert und bepflanzt. Der Gemeinderat Wolfschlugen hatte der Maßnahme und der Übernahme der anteiligen Kosten von 58 Prozent zugestimmt. Die Erfahrung nach der vorherigen Sanierung der Landesstraße habe nun gezeigt, dass die Gabionen, die in der Klinge verbaut wurden, den Wassermassen und dem -druck nicht gewachsen waren, so Hardts Ortsvorsteher Bernd Schwartz. pm

Nürtingen