Nürtingen

Sanierung der Säer-Sporthalle steht an

19.10.2016, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erneuerungsbedarf nach Nutzung für Flüchtlings-Notunterkunft wird erhoben – Inbetriebnahme zum Schuljahresbeginn geplant

Die letzten Flüchtlinge haben die Turnhalle auf dem Nürtinger Säer verlassen, sie sind in anderen Unterkünften des Landkreises oder auch schon in Einrichtungen der Kommunen zur Anschlussunterbringung untergekommen. Ob die Halle noch vor dem neuen Schuljahr für den Sport zur Verfügung steht, vermag man beim Landratsamt noch nicht abzuschätzen.

Dezernatsleiter Thomas Eberhard (links) und sein Mitarbeiter Clemens Erath vom Landratsamt begutachten den Sporthallenboden. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Im Moment wird der Sanierungsaufwand erhoben“, so Landratsamts-Sprecher Peter Keck. Während des Besichtigungstermins mit Thomas Eberhard, dem Leiter des Dezernats für Infrastruktur im Landratsamt, werden vor der Halle die letzten Versorgungscontainer auf Laster geladen. Beim Rundgang durch die Sporthalle zeigt der Bodenbelag die deutlichsten Spuren von Abnutzung. Die Linien für die verschiedenen Sportfelder sind teils nicht mehr durchgängig, der Belag selbst weist deutliche Kratzer auf und ist stumpf geworden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen