Nürtingen

Samstag Pfeiferbrunnenfest in Hardt

27.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Den 25. Geburtstag des Hardter Pfeiferbrunnens nehmen die Hardter zum Anlass für ein Fest. Die Freiwillige Feuerwehr, der Sportverein und der Gemischte Chor laden am Samstag, 28. September, ab 14 Uhr ein. Die Begrüßung durch Ortsvorsteher Bernd Schwartz und OB Heirich ist um 15 Uhr. Ein Grußwort spricht auch der Künstler des Brunnens, Helmut Sigg. Die Begrüßung umrahmen der Gemischte Chor und die Street-Dance-Gruppe des Sportvereins. Das Café im Rathaus von Hardt lädt zum Besuch der Fotoausstellung „40 Jahre Nürtingen-Hardt“ ein. Fotos und Zeitungsartikel spiegeln das Orts- und Vereinsleben wider – angefangen von der Silvesterfeier 1972 bis zur letzten Sitzung des Gemeinderats Hardt. Die Jugendfeuerwehr unterhält vor dem Rathaus die jüngeren Gäste. Der Verein Hölderlin-Nürtingen lädt zur Wanderung auf dem Hölderlinweg nach Hardt ein. Das Fest findet am Pfeiferbrunnen im Kreuzungsbereich Hauff- und Pfeiferstraße statt. Erfreut ist Ortsvorsteher Schwartz, dass die Kanal- und Straßensanierung in der Hauff- und Pfeiferstraße termingerecht fertig wurde und das Fest am Samstag auf dem neu gestalteten Kreuzungsbereich stattfinden kann. Das Bild zeigt den damaligen Oberbürgermeister Alfred Bachofer bei der Enthüllung der Brunnenfigur im April 1988. nt

Nürtingen