Anzeige

Nürtingen

Rümelinstraße ist ab heute wieder in beide Richtungen befahrbar

09.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rechtzeitig zum Ende der Sommerferien haben die Straßenbauer die Arbeiten in der Nürtinger Rümelinstraße abgeschlossen. Seit heute ist die wichtige innerörtliche Verkehrsachse (so die Information der städtischen Pressestelle) wieder in beide Richtungen befahrbar. Die Bauarbeiten an der wichtigen Verkehrsachse haben mehrere Monate gedauert. Seit April war die Rümelinstraße nur einspurig befahrbar. Umgebaut wurde die Straße im Einmündungsbereich Säerstraße. Angelegt wurde unter anderem eine Rechtsabbiegerspur in Richtung Säer und von der Säerstraße kann man jetzt auf zwei Spuren abbiegen. Nach der Vollsperrung in den zurückliegenden Tagen, als der Asphalt-Deckbelag eingebaut wurde, können auch Anlieger jetzt wieder aufatmen, die sich durch die Sperrung mit allerlei Schleich- und Umleitungsverkehr konfrontiert sahen. Mit Schulbeginn am Montag kann man jetzt wieder auf direktem Weg von der Stadt zu den Schulen und zum Krankenhaus auf dem Säer fahren. Außerdem hoffen viele Autofahrer, dass der Verkehr nun nach Beseitigung des Nadelöhrs auch auf anderen Straßen in der Stadt wieder flüssiger läuft und Staus der Vergangenheit angehören. ali/Foto: Einsele

Nürtingen