Anzeige

Nürtingen

Roter Teppich für Engagierte

21.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerstiftung: Gala im K3N zu Ehren der freiwilligen Helfer

NÜRTINGEN (nt). Die Nürtinger Anerkennungskultur kann sich sehen lassen. Doch gut ist dem Kuratorium der Bürgerstiftung Nürtingen und Umgebung und dessen Geschäftsführern Markus Weber und Hannes Wezel nicht gut genug: Am 27. November rollt die Bürgerstiftung Nürtingen und Umgebung für alle Engagierten in der Stadthalle K3N den roten Teppich aus und lädt zur ersten Nürtinger Bürger-Gala ein.

„Die Gala-Idee tragen wir schon lange mit uns herum, gemeinsam mit der Bürgerstiftung können wir sie jetzt umsetzen“, freuen sich Weber und Wezel auf das gesellschaftliche Ereignis. „Die Bürgerstiftung stellt sich und die Idee des Stiftens an diesem Abend in den Mittelpunkt, getreu dem Motto ,tu Gutes und rede darüber‘“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Ulrich Weiß.

Das hat Nürtingen noch gefehlt: eine Bürger-Gala. Eine Gala mit einem Augenzwinkern, vielleicht auch ein „Galäle“, aber ganz bestimmt ein Ereignis für alle aktiven und engagierten Nürtinger. Bereits seit zehn Jahren wird in der Stadt der internationale Freiwilligentag am 5. Dezember gefeiert, an dem der Nürtinger Bingo (Bürger in Nürtingen gemeinschaftlich orientiert) verliehen wird. „Jetzt ist die Zeit reif, noch eine Schippe draufzulegen“, so Wezel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen