Nürtingen

Rotary Club spendet an Arbeitskreis Leben

10.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Namen des Rotary Clubs überreichten am Mittwoch Präsident Hans Weil, Schatzmeister Rudolf Gregor, Anna Lang, Präsidentin von Rotaract sowie Axel Vetter einen Scheck über 5000 Euro an den Arbeitskreis Leben (AKL). Jedes Jahr bewirtschaftet der Rotary Club Nürtingen-Kirchheim gemeinsam mit seiner Jugendorganisation Rotaract einen Stand auf der Nürtinger Musiknacht. Der Reinerlös geht traditionell an einen örtlichen Verein, so Organisator Axel Vetter. Der AKL Nürtingen-Kirchheim berät und hilft Menschen in Lebenskrisen. Daneben erhalten Menschen nach einem Suizidversuch Unterstützung. Außerdem können sich Angehörige an den Arbeitskreis wenden, die bereits einen Menschen durch Suizid verloren haben. Ursula Strunk, Geschäftsführerin des AKL, zeigte sich sehr dankbar für die Spende: „Ohne treue Unterstützer wie den Rotary Club würde es uns in dieser Form nicht geben.“ Gemeinsam mit der ehrenamtlichen Helferin Margitta Hofmann nahm sie den Scheck entgegen. „Wir werden auch in Zukunft schauen, wie wir dem AKL helfen können“, versprach Hans Weil. pm/lim

Nürtingen