Anzeige

Nürtingen

Römerstraße in Neckarhausen gefunden

24.01.2019, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrenamtliche Archäologen entdecken im Drosselweg Reste der historischen Verbindung zwischen Rottenburg und Köngen

Beim Ausheben einer Baugrube im Drosselweg in Neckarhausen kam ein archäologisches Kleinod zu Tage: Reste der Römerstraße, die westlich entlang des Neckars von Rottenburg über Köngen weiter nach Cannstatt führte. Ein ehrenamtliches Archäologen-Team dokumentierte den Fund.

Deutlich zu sehen ist hier der Aufbau der Straße aus Sandsteinplatten und Neckarkies. Foto: Beck

NT-NECKARHAUSEN. Immer wenn in Nürtingen Baugruben ausgehoben werden, informiert die Stadt die ehrenamtlichen Archäologen, die oft nur einen Tag Zeit haben, die Befunde zu sichern. Erwin Beck und Dieter Metzger, die ehrenamtlichen Beauftragten des Landesdenkmalamtes und Erika Maag von der ARGNTA (Archäologische Arbeitsgruppe Nürtingen des Schwäbischen Heimatbundes) legten am Montag ein Stück der Straße frei und vermaßen sie. Ein großer Teil war bereits dem Bagger zum Opfer gefallen, nur am Rand der Baugrube konnten die Hobby-Archäologen noch den Aufbau der Straße untersuchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Nürtingen

Gemeinde sucht Alleskönner

Warum immer mehr Kommunen Mühe haben, geeignete Kandidaten für eine Bürgermeisterwahl zu finden

In diesem Jahr bekommt nicht nur Nürtingen einen neuen Oberbürgermeister. Auch in anderen Gemeinden im Kreis wird gewählt. Im Idealfall bewerben sich mehrere fähige Leute,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen