Anzeige

Nürtingen

Rita Süssmuth kommt

01.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe Nürtinger Akzente hat einen neuen Ausrichter: Zum ersten Mal lädt die Bürgerstiftung Nürtingen und Umgebung ein. Als ersten Gast konnte der Vorstand des Stifterforums, Monika Lauer, Helmut Hartmann und Elfie Brodbeck, Professor Rita Süssmuth gewinnen, die sich in die Reihe prominenter Redner wie Dieter Hundt, Guido Buchwald, Bischof Fürst, Professor Hans Herbert von Arnim oder Professor Götz Werner einreiht. Die Bundestagspräsidentin a.D. referiert am Mittwoch, 22. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle K3N zum Thema Migration und Integration. Kostenlose Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich im Servicecenter der Volksbank und im Bürgeramt im Rathaus. Rita Süssmuth ist eine ausgewiesene Expertin in Zuwanderungsfragen. Sie arbeitet seit vielen Jahren auf der Bundes-, EU- und Uno-Ebene in diesen Bereichen. Es ist ihr Anliegen, tragfähige Lösungskonzepte für die Zukunft zu entwickeln. Das Migrationsphänomen wird vor dem Hintergrund der Globalisierung und des demografischen Wandels speziell auch in Deutschland dargestellt. Migration eröffnet Chancen für Migranten und Aufnahmeländer, vollzieht sich aber nicht konfliktfrei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Nürtingen