Nürtingen

Rekord im Kettenwechseln

02.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Forstmitarbeiter in seiner Disziplin bundesweit ganz vorn

Heimwerken liegt im Trend. Es wird gebohrt, gehämmert und geschraubt, was der Baumarkt hergibt. An Motorsägen jedoch sollten nur Profis Hand anlegen. Und einer davon ist Martin Schraitle, seines Zeichens Mitarbeiter im Forst der Stadt Nürtingen und sozusagen ein echter Waldmeister.

NÜRTINGEN (nt). Der junge Mann hält mit elf Sekunden den baden-württembergischen Landesrekord im Kettenwechseln. Dass er aber noch viel mehr kann, hat er Ende Oktober bei den vierten Berliner und Brandenburger Jugend-Waldarbeitsmeisterschaften bewiesen, als er den zweiten Platz belegte und 18 Konkurrenten hinter sich ließ.

In fünf Disziplinen ging es um das Handwerk an und mit der Motorsäge, um die zentimetergenaue Fällung eines Baumes oder die präzise Ansetzung von Schnitten. Martin Schraitle erledigte die Aufgaben nahezu fehlerfrei. In der letzten Disziplin, dem Entasten, lag er gleichauf mit dem amtierenden Juniorenweltmeister in dieser Disziplin und belegte in der Gesamtwertung mit knappem Rückstand am Ende den zweiten Platz.

Sein großer Traum: die Weltmeisterschaft in Weißrussland

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen