Anzeige

Nürtingen

Regiert im Kreis der Gründergeist?

20.08.2018, Von Teja Banzhaf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie viele Menschen im Kreis wagen den Sprung in die Selbständigkeit – und wie vielen dieser erfolgreich gelingt

Lässt sich Gründergeist messen? Die Statistik sagt ja und nimmt die Gewerbeanmeldungen und die Bevölkerung als Maßstab. Denn eigentlich müssten überall im Land alle gleich scharf drauf sein, Chef oder zumindest selbstständig zu werden. Ist aber nichts so: Bezogen auf die Gewerbeanmeldungen hatte der Kreis Esslingen bis Ende 2017 rund 89 Firmengründer je 10.000 Einwohner.

Das ist Platz 91 in der Gründerbundesliga unter 403 ausgewerteten Stadtstaaten, Stadt- und Landkreisen. Rechnen wir in Punkten, dann hatte der Spitzenreiter Offenbach am Main 174 Punkte (Vorjahr: 183 Punkte) und das neue Schlusslicht Kreis Altenburger Land rund 38.

Bundesweit schrumpft die Lust am Unternehmertum: 2017 wurden in Deutschland 80 394 weniger Gewerbeanmeldungen abgegeben als noch 2012. Bei uns sieht es nicht besser aus, da liegt das Minus beim Vergleich dieser beiden Jahre bei 510 Gründungen. Die jüngste Entwicklung zeigt im Kreis Esslingen, dass die Zahl der Gewerbeanmeldungen bis Ende 2017 mit 4706 Anmeldungen um 90 im Vergleich zu 2016 zurückging.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Nürtingen