Anzeige

Nürtingen

Prüfung vor Publikum

28.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HfWU-Studenten zeigen ihre Werke im öffentlichen Raum

Eine besondere Herausforderung für Studenten der Theater- und Kunsttherapie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) ist es, dass ihre Prüfungen nicht immer im privaten Rahmen stattfinden. Zum Ende des Sommersemesters gab es Aufführungen auf der Bühne im Nürtinger Schlosskeller.

NÜRTINGEN (pm). Zum Ende des Sommersemesters war es wieder an den jungen Erwachsenen des Studiengangs Theatertherapie, das Gelernte und Geschaffene vor Publikum zu zeigen. Die neuen Studenten des Studiengangs haben sich in ihrem ersten Jahr an der HfWU vor allem mit ihren eigenen Themen auseinandergesetzt.

Zum Abschluss des ersten Jahres brachten die Studenten eines dieser Themen in fünf bis zehn Minuten auf die Bühne des Schlosskellers. Alles war erlaubt: Monologe, Textcollagen oder Tanz – Hauptsache selbst entwickelt. „Es ist nicht leicht, ein inneres Thema vor Zuschauern zu enthüllen“, so die Studentin Laura Schlegel: „Es ist wichtig, zu entfremden, eine ästhetische Distanz zu schaffen, um sich zu zeigen, ohne sich zu entblößen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Nürtingen