Anzeige

Nürtingen

Preise gehen nach Nürtingen

11.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler der Fritz-Ruoff-Schule erfolgreich beim Wettbewerb „Innovativ im Ländlichen Raum“

(pm) Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, verlieh am Samstag in Stuttgart-Bad Cannstatt im Rahmen des Landwirtschaftlichen Hauptfestes die Preise zum Wettbewerb „Agrarwissenschaftliche Gymnasien innovativ im Ländlichen Raum.“ Hauk dazu: „Ziel der Landesregierung ist es, den Ländlichen Raum in ganzer Fläche stark zu halten. Mit ihren Beiträgen haben die Schüler für sich persönlich Großartiges erarbeitet und damit auch aktiv an der Gestaltung des Ländlichen Raums der Zukunft mitgearbeitet aus dem Blickwickel der jüngeren Generation betrachtet.“

Der Wettbewerb richtete sich an die Jahrgangsstufen 1 der sechs agrarwissenschaftlichen Gymnasien in Baden-Württemberg. Auch Schülerinnen der Fritz-Ruoff-Schule in Nürtingen sind unter den Preisträgern der drei Kategorien Agrarbiologie, Geschichte mit Gemeinschaftskunde sowie Wirtschaftslehre.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Nürtingen