Nürtingen

Planer für Hochwasserschutz beauftragt

17.12.2015, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Gemeinderat vergibt an Ingenieurbüro aus Leonberg – Nürtinger Liste/Grüne und NT 14 wollen kostengünstigere Lösungen

Der Nürtinger Gemeinderat fasste am Dienstagabend den Grundsatzbeschluss zum Hochwasserschutz entlang des Neckars. Die Planungsleistungen wurden bei einem Honorar von 1,07 Millionen Euro an das Büro Björnsen vergeben. Es wird mit Kosten von 23 Millionen Euro für alle Maßnahmen zusammen gerechnet, davon sollen vom Land 70 Prozent gefördert werden.

2. Juni 2013: Der Neckar stieg derart an, dass die Kante des Wehrs bei der Nürtinger Stadtbrücke kaum mehr erkennbar war. Archivfoto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Der Hochwasserschutz soll in den nächsten Jahren in sieben Bereichen schrittweise umgesetzt werden. Angefangen werden soll im Bereich der Gewerbegebiete Zizishausen und Au und im Bereich der Kernstadt zwischen der Stadt- und der Wörthbrücke. Das Regierungspräsidium hatte zuvor bestätigt, dass vom Land maximal 23 Millionen Euro gefördert werden, und zwar mit 70 Prozent der Kosten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Der Skatepark ist jetzt eine Baustelle

Die Nürtinger Anlage zwischen Freibad und Hallenbad hat keine Miniramp mehr – Zwei andere Teile werden ersetzt

Die Anlage ist kaum wiederzuerkennen. Noch im Dezember wurde die bei Skateboardern beliebte Minirampe hinter dem Nürtinger Hallenbad befahren,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen