Anzeige

Nürtingen

Pfadfinder überreichen Friedenslicht

23.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Abordnung der Nürtinger Pfadfinderschaft St. Georg der Katholischen Kirche überreichte Oberbürgermeister Otmar Heirich im Rathaus das Friedenslicht. „Auf dem Weg zum Frieden“ lautet das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion. Angesichts der Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, künftig Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, kommt diesem Motto eine ganz besondere Bedeutung zu, denn das Friedenslicht wird in Bethlehem entzündet. Die Hoffnung auf Frieden sollte sich niemand nehmen lassen, denn ein Mensch ohne Hoffnung können keine Veränderungen und Verbesserungen bewirken, so Oberbürgermeister Otmar Heirich. Seit 1994 verteilen Pfadfinderinnen und Pfadfinder das Friedenslicht. Die Stadt bedankt sich für ihr Friedenslicht mit einer Spende über 100 Euro, die dem Aufbau einer Schule in Nepal und einem Ziegenprojekt in Burundi zugutekommen sollen. pm

Nürtingen

„Sie hinterlässt eine schmerzhafte Leere“

Trauerfeier in der Nürtinger Stadtkirche für die verstorbene Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau

NÜRTINGEN. Eine große Trauergemeinde nahm gestern Nachmittag in der Nürtinger Stadtkirche Abschied von der Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau. Erst 53 Jahre alt,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen