Nürtingen

Paperboys-Konzert am Reiner-Pavillon war sehr gut besucht

01.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das vom Verein Hölderlin-Nürtingen veranstaltete Matinee-Konzert am Nürtinger Reiner-Pavillon erfreute sich am vergangenen Sonntagvormittag einmal mehr eines sehr guten Besuchs. Über 200 Zuhörer hatten es sich bei herrlichem Sommerwetter im Schatten der großen Bäume des Galgenbergparks gemütlich gemacht und lauschten entspannt den Klängen der Paperboys. Seit 2010 spielt die aus Nürtingen und Umgebung kommende Band – anfangs noch unter dem Namen Buena Vista Taeles Club – jedes Jahr im Rahmen der Matinee-Konzerte am Pavillon und hat sich in dieser Zeit mit ihrem lässig groovenden Akustik-Pop ein dankbares Stammpublikum erspielt. Auch diesmal wieder leiteten Andreas Warausch, Stefan Weber, Volker Haußmann und Matthias Kamp (auf dem Bild von links nach rechts) das Konzert mit „Listen to the music“ ein. Der Titel ist seit jeher Programm, ein bunter Mix aus Pop, Rock, Blues, Folk und Country schloss sich an. Die Zuhörer bedankten sich für die sommerlich-leichte Performance mit reichlich Beifall. red/Foto: ali

Nürtingen