Anzeige

Nürtingen

Pädagogik auf dem Hof und in der Natur

18.01.2019, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei Landwirt David Traub auf der Oberensinger Höhe startet ab März eine in den Bedarfsplan der Stadt integrierte Kindergartengruppe

Pädagogik nahe an der Natur, das gibt es in Nürtingen seit Jahren im Waldkindergarten des Trägervereins Freies Kinderhaus. Auch in vielen Betreuungseinrichtungen der Stadt gehören Waldtage zum festen Bestandteil. Ein Kindergarten auf dem Bauernhof ist dagegen eine Seltenheit, der Hopfenhof von Landwirt David Traub auf der Oberensinger Höhe ist auf dem Weg dazu.

Ein Kindergarten nahe an der Natur: Auf dem Hopfenhof treffen sich bereits Kinder und Eltern, die ab März dieses Angebot nutzen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Im letzten Kindergartenjahr gab es bundesweit erst 32 Bauernhofkindergärten, fünf davon in Baden-Württemberg. So ist das Projekt auf dem Hof des Ökolandwirts für Nürtingen schon ein Alleinstellungsmerkmal in der Region. Die Stadtverwaltung und der Gemeinderat unterstützen deshalb das Vorhaben nach Kräften. „Wir freuen uns über die Initiative“, bestätigt Sven Singler, der Leiter des Nürtinger Amtes für Bildung, Soziales und Familie (BiSoFa).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Nürtingen