Nürtingen

Online-Dialog wird verlängert

14.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch bis zum 23. September Bürgerbeteiligung zu ISEK

NÜRTINGEN (nt). Wo steht Nürtingen? Diese Frage können alle Nürtinger derzeit bequem von zu Hause beantworten. Am 2. September fiel der Startschuss für den ersten Online-Dialog zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK), der nun um eine Woche verlängert wird. Unter https://isek.buergerbeteiligung-nuertingen.de kann jeder die Stärken und Schwächen der Stadt, die in den bisherigen Workshops erarbeitet wurden, kommentieren, bewerten und ergänzen. Ein Online-Moderator leitet offene Fragen an die zuständigen Stellen in der Stadt weiter. Die Inhalte werden zusammengefasst und bilden die Grundlage für die zweite Workshop-Runde im Oktober, wo es um die Erarbeitung der Leitbilder und Ziele für Nürtingen 2025 geht. Noch bis zum 23. September gibt es die Chance mitzuwirken. Registrieren und einloggen kann man sich auf einfache Weise. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Weitere Informationen gibt es unter www.nuertingen.de/isek2025.html.

Nürtingen