Anzeige

Nürtingen

OB-Wahl: Jetzt sind es vier Kandidaten

10.09.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neben Amtsinhaber Heirich treten Kurz, Deuschle und Buck an

NÜRTINGEN. Friedrich Buck, 48-jähriger Diplom-Bauingenieur (TH) aus Weilheim/Teck, will auch Oberbürgermeister der Stadt Nürtingen werden. Seine Bewerbung ging gestern beim Gemeindewahlaus-schuss ein. Somit stellen sich mit Amtsinhaber Otmar Heirich, Sebastian Kurz und Andreas Deuschle bis jetzt vier Kandidaten der Wahl am Sonntag, 9. Oktober.

Als erster Kandidat hat Otmar Heirich (60) seine Bewerbung abgegeben. Der amtierende Rathauschef möchte eine weitere Amtsperiode dranhängen und begonnene Projekte weiterentwickeln. Heirich ist bislang der einzige Bewerber mit Verwaltungserfahrung.

Als zweiter Kandidat hat sich Sebastian Kurz beworben. Der 25-jährige Rettungsassistent aus Reudern, Mitglied der Jungen Union, ist schon frühzeitig in den Wahlkampf eingestiegen. Nächste Woche will Kurz in der Neckarsteige ein Bürgerbüro einrichten.

43 Jahre alt ist Kandidat Nummer drei, der Personaltrainer und Eventmanager Andreas Deuschle. Bekannt geworden ist er in Nürtingen durch die Organisation der Highland-Games, die am Wochenende zum zweiten Mal in der Neckarstadt auf dem Schlachthof-Areal stattfinden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Nürtingen