Anzeige

Nürtingen

OB Heirich geht in die zweite Runde

11.10.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bewerbungsfrist für die Neuwahl am 23. Oktober läuft bis Mittwoch – Raimund Bihn zieht seine Bewerbung zurück

Wer zieht zurück, wer bleibt dabei? Über diese Frage wurde einen Tag nach der Oberbürgermeisterwahl eifrig spekuliert. Gestern Nachmittag teilte Oberbürgermeister Heirich dann mit, dass er weitermachen wird. Raimund Bihn zieht seine Bewerbung zurück. Friedrich Buck und Andreas Deuschle brauchen noch Bedenkzeit.

NÜRTINGEN. Die Karten werden neu gemischt. Wie viele Namen bei der Neuwahl am 23. Oktober auf dem Stimmzettel stehen, ist noch offen. Morgen, Mittwoch, um 18 Uhr endet die Bewerbungsfrist für die zweite Runde. Auch neue Kandidaten, die bisher nicht dabei waren, haben die Möglichkeit, ihren Hut in den Ring zu werfen.

39,97 Prozent oder 4902 Wählerinnen und Wähler sprachen sich am Sonntag für Otmar Heirich aus. Dahinter folgten Sebastian Kurz mit 25,46 Prozent, Friedrich Buck mit 10,13 Prozent, Petra Geier Baumann mit 7,04 Prozent, Andreas Deuschle mit 5,68 Prozent und Raimund Bihn mit 2,59 Prozent.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Nürtingen