Anzeige

Nürtingen

Nur ein Blitzerstandort

10.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Reuderner Ortschaftsrat tagte – Grillstelle soll im Frühjahr gebaut werden

NT-REUDERN (pm). Ortsvorsteherin Marietta Weil berichtete in der jüngsten Ortschaftsratssitzung von Reudern, dass nunmehr der letzte Gewerbebauplatz im Kleingewerbegebiet Breitäcker I in Reudern verkauft wurde. Die Erweiterung des Gewerbegebiets Breitäcker in Richtung Osten soll zeitnah in die Wege geleitet werden. Die Stadt Nürtingen hat den vorbereitenden Grundstückserwerb zur Erweiterung bereits abgeschlossen. Im nächsten Schritt steht die Planung der Erweiterungsfläche an. In den 90er- Jahren scheiterte die Erschließung des gesamten Gebiets daran, dass nicht alle erforderlichen Grundstücke erworben werden konnten. Man erschloss im ersten Abschnitt den westlichen Teil und legte die Planung der Straßenführung damals darauf aus, damit eine Erweiterung möglich ist.

Der Bebauungsplan Wertäcker II liegt noch bis zum 27. Februar zur Einsichtnahme öffentlich aus. Die Baumfällarbeiten erfolgen noch im Februar. Der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan soll im Mai erfolgen. Der Umlegungsplanbeschluss ist für Ende April im Umlegungsausschuss vorgesehen. Es zeichnet sich ab, dass mit der Erschließung des Baugebiets im Sommer begonnen werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen