Anzeige

Nürtingen

Nürtinger Schulsachen für Rumänien

09.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Verein „Alb-Donau Rumänienhilfe“ beendete seine Sammelaktion für rumänische Schüler im Frühjahr mit einem Besuch in Suplac, einer kleinen Stadt im Westen des Landes. Ein großer Lieferwagen mit Anhänger reichte aus, um alle Schüler mit neuen Heften, Blöcken, Stiften und Radiergummis auszurüsten. Die Freude der Kinder war erwartungsgemäß riesengroß. Denn bislang reichen die finanziellen Mittel vieler Eltern nicht, um ihren Kindern eine adäquate Schulausrüstung bereitzustellen. In vielen Fällen kaufen die Lehrer sogar von ihrem Gehalt Schulsachen, um den Unterricht zu ermöglichen. Die „Alb-Donau Rumänienhilfe“ plant, auch in Zukunft weitere Schulen mit Arbeitsmaterialien zu unterstützen. Zudem sicherte der Verein zu, die Einrichtung für ein neu eröffnetes Caritas-Pflegeheim in Marghita bereitzustellen. Um diese und weitere Transporte zu finanzieren, bittet die Organisation um Spenden auf folgendes Konto: Alb-Donau Rumänienhilfe, Volksbank-Raiffeisenbank Riedlingen (BLZ 695 915 10) 41 700 007. sgr


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Nürtingen