Anzeige

Nürtingen

Nürtinger haben viele Ideen und Kritik

19.10.2017, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unser Artikel über das Stadtmarketing-Konzept löste eine angeregte Diskussion unter den Lesern im Internet aus

Am Dienstag erschien in unserer Zeitung ein Bericht darüber, dass der Gemeinderat ein Stadtmarketing-Konzept in Auftrag gegeben hat. Wir fragten daraufhin auf Facebook unsere Leser, welche Ideen sie haben, um Nürtingen attraktiver zu machen. Es kamen jede Menge Antworten.

Auch in der Traubenstraße stehen Geschäfte leer. Die Nürtinger wünschen sich mehr Läden in der Innenstadt. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. An dem gemessen müsste die Stadt kein Gutachten in Auftrag geben, sondern nur die Bürger fragen. Über 80 Kommentare sammelten sich unter dem Link zu unserem Artikel.

Ein viel kritisierter Punkt unserer Leser war die Auswahl an Geschäften, die in der Stadt zu finden sind. Zuviele Friseure und Optiker gebe es, andere Geschäfte fehlen den Nürtingern hingegen. Gewünscht werden große Filialisten, aber auch Fachgeschäfte. Der jüngst geschlossene Schuh-Ilg wird von vielen schmerzlich vermisst, da es nun nur noch die großen Ketten gibt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Nürtingen