Anzeige

Nürtingen

Nürtinger Bahnhof soll saniert werden

11.05.2016, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Haken daran: Vermutlich frühestens in vier Jahren – MdB Gastel fordert: „Nutzer in Planungen einbeziehen!“

Eine Qualitätsoffensive für den Nürtinger Bahnhof – das hatten vor Kurzem der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel und sein Kirchheimer Landstagskollege Andreas Schwarz gefordert. Nun hat die Deutsche Bahn (DB) den beiden grünen Parlamentariern geantwortet. Grundsätzlich positiv.

Der Nürtinger Bahnhof soll ansehnlicher werden – die Frage ist nur: Wann? Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Dass alles schnell viel besser wird – darauf sollte man indes keine allzu großen Hoffnungen setzen. Mit konkreten Terminen hält sich Martin Groh, seines Zeichens Leiter des Regionalbereichs Südwest der für die Bahnhöfe zuständigen DB Station & Service AG, nämlich eher zurück.

Ausnahme: Schon in den nächsten Wochen werde man die Eingangstüren an der Bahnhofshalle erneuern. Eine Modernisierung des Bahnhofes sei ebenfalls vorgesehen. Allerdings: „Langfristig“. Die Planung dafür starte im Sommer, verwirklichen könne man sie aber nicht vor 2020.

Die Bahn wolle dabei die Bahnsteige komplett erneuern. Und prüfe ab dem Sommer auch, was an Treppen, Beleuchtung und Ausstattung getan werden müsse und welche Varianten dafür sinnvoll seien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Nürtingen