Anzeige

Nürtingen

Nürtingen soll rauf aufs Rad

26.08.2017, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadt nimmt erstmals an der Aktion Stadtradeln teil, bei der Bürger Kilometer sammeln

Tourismusförderin Jasmin Kühnle, Klimaschutzmanager Thomas Kleiser und Oberbürgermeister Otmar Heirich radeln mit. bg

NÜRTINGEN. Kirchheim ist schon länger dabei, Filderstadt auch und nun steigt auch Nürtingen aufs Rad: Bei der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses sollen Menschen an 21 Tagen dazu gebracht werden, möglichst viele Strecken mit dem Rad zurückzulegen. Die Kilometer werden dann gezählt und entweder online oder auf Papier notiert. Am Ende erhält die Kommune, in der am meisten geradelt wurde, eine Auszeichnung. Eine weitere Auszeichnung gibt es für das fahrradaktivste Kommunalparlament. Schirmherr ist Oberbürgermeister Otmar Heirich.

Mitmachen kann jeder, der in Nürtingen lebt, arbeitet, Mitglied eines Vereines ist oder zur Schule oder Hochschule geht. Dann kann man ein Team mit mindestens zwei Personen gründen. Wer niemanden findet, kann beim offenen Team Nürtingen mitmachen. Ziel ist es, mehr Menschen auf kurzen Strecken auf das Rad zu bringen. Ob herkömmliches Rad oder E-Bike spielt dabei keine Rolle, die Hauptsache ist eine möglichst klimaneutrale Mobilität.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen