Anzeige

Nürtingen

Nürtingen nur im Huckepack auf der CMT

17.01.2006, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nachbarstadt Kirchheim schwärmt von touristischer Aufbruchstimmung, nach der Hölderlinstadt muss man fahnden – Beuren begeistert

„Grüß Gott, Herr Redakteur! Wo find ich denn hier Nürtingen?“: Es ist natürlich angenehm, von einer Leserin mitten im Trubel der landesweit größten Touristikmesse, der CMT auf dem Stuttgarter Killesberg angesprochen zu werden. Weniger angenehm ist es einem als Lokalpatriot, auf diese Frage mit „Eigentlich nirgends“ antworten zu müssen.

Denn obwohl die Bedeutung des Tourismus auch in den kommunalpolitischen Debatten immer wieder hervorgehoben wird, so bedarf es einer gezielten Suche und einer gewissen Findigkeit, um auf Nürtingen als lohnendes Ausflugsziel zu stoßen. „Per Zufall“ findet niemand die Hölderlinstadt.

Die Namen von Esslingen, Kirchheim, und Filderstadt leuchten weithin am Gemeinschaftsstand der Stuttgart Regio Tourismus Marketing, selbst Kleinstädtchen wie Marbach oder das nicht gerade als Top-Destination Berühmtheit genießende Eislingen an der Fils stechen einem ins Auge – was Nürtingen anbelangt, herrscht eher touristische Funkstille.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Nürtingen