Nürtingen

Noch viel Überzeugungsarbeit zu leisten

18.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landtagsabgeordneter Andreas Kenner spricht bei Hauptversammlung der Nürtinger SPD

NÜRTINGEN (we). „Spannend“ sei die Landespolitik, erklärte der Kirchheimer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Kenner bei der Jahreshauptversammlung der Nürtinger SPD.

Kenner kritisierte in seiner Rede den grün-schwarzen Koalitionsvertrag, der in vielen Punkten sehr vage gehalten sei. Man müsse auch wissen, dass es zwar zwei Minister weniger gäbe, dafür aber acht Staatssekretäre mehr. Überhaupt glaube er, dass Kretschmann allmählich die Energie ausgehe. Die Ministerien machten, was sie wollten, je nachdem, ob die Minister der CDU oder den Grünen angehören, so Kenner weiter.

Der Landtagsabgeordnete hatte aber auch aus seiner Sicht Positives zu berichten: Die Arbeit in den Ausschüssen sei sehr erfreulich. Hier werde ernsthaft argumentiert. Kenner ist Sprecher seiner Fraktion für die Themen Jugend, Familie und Senioren. Kritik übte er an den Vertretern der AfD: Sie wollten die Zuschüsse für Klassenfahrten zu nationalsozialistischen Gedenkstätten streichen. In der Familienpolitik wollten sie zurück in die 50er-Jahre.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen