Nürtingen

Noch immer neapolitanischer Krippenzauber im Hause Di Lieto

14.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weihnachten ist noch nicht vorbei – die Zeit des Christfestes dauert nämlich seit alters her bis zu Mariae Lichtmess. Und das ist am 2. Februar. Genau so lang freut sich auch Giuseppe Di Lieto, „Nürtingens dienstältester Gastarbeiter“ über Besucher, die seine original neapolitanische Krippe, die Jahr um Jahr wächst und mit neuen Lichteffekten ausgestattet wird, in Augenschein nehmen und bestaunen sowie sich über die reiche süditalienische Tradition auf diesem Sektor informieren wollen. Seine Haustür in der Nürtinger Eberhardstraße 6 steht jeden Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr offen. Termine kann man aber auch unter Telefon (0 70 22) 3 13 81 vereinbaren. Und wem das weihnachtliche Kunstwerk (hier ein Detail) gefällt, der kann auch gerne einen Obolus in das Spendenkässle für unserer Aktion „Licht der Hoffnung“ werfen. Das freut Giuseppe Di Lieto, dem wir für sein Engagement von Herzen danken, am meisten. jg/Foto: Holzwarth

Nürtingen