Anzeige

Nürtingen

Nichts ohne Ehrenamtliche

24.09.2013, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zahlreiche Gäste kamen zum Tag der offenen Tür in das Dr.-Vöhringer-Heim

Mit einem Tag der offenen Tür und dem traditionellen Jahresfest in einem begingen Mitarbeiter, Bewohner und die vielen ehrenamtlichen Helfer gemeinsam mit zahlreichen Gästen am Wahlsonntag die Umgestaltung des Dr.-Vöhringer-Heims.

Das frische Brot aus dem Backhaus ging weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. cnaw

NT-OBERENSINGEN. „Unser Haus wurde grundlegend modernisiert und neu gestaltet mit dem Ziel, dass die Bewohner in ihren Alltag wie zu Hause leben können“, erläutert Heike Bazlen, die als Mitarbeiterin des Sozialdienstes auch für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Ziel der Wohngemeinschaften ist es, möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Das entspreche auch dem Leitgedanken der Samariterstiftung, zu der das Dr.-Vöhringer-Heims gehört. Seit dem Jahr 2009 seien die bestehenden Räumlichkeiten Stück für Stück modernisiert und umstrukturiert worden. Über fünf Millionen Euro seien in den Umbau investiert worden (wir berichteten).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Nürtingen