Nürtingen

Neue Spielgeräte dank großzügiger Spende

08.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor wenigen Wochen erhielt der Reuderner Gerhard Besemer die Ehrennadel der Stadt Nürtingen. Im Rahmen dieser Veranstaltung überreichte er einen Scheck an Oberbürgermeister Otmar Heirich. Die Spende in Höhe von 2000 Euro bringt nun die Kinder der Reuderner Kindergärten Hofäckerstraße und Marbachweg zum Strahlen. Den Kindergarten Hofäcker hat Gerhard Besemer als Architekt vor 49 Jahren gebaut. Eingesetzt wurde die Spende nun für Spielgeräte, die dem Bewegungsdrang und der Entdeckerfreude der Kinder gerecht werden: In der Einrichtung Marbachweg können die Kinder künftig naturnahe Experimente mit einer Sandwanne durchführen. Im Kindergarten Hofäckerstraße drehen die Drei- bis Sechsjährigen künftig flotte Runden auf sechs robusten Drei- und Laufrädern sowie Rollern. Michael Häfner (Zweiter von rechts), Abteilungsleiter Schulen, Sport und Kindergärten im Amt für Bildung, Soziales und Familie, Heidi Fischer, die als Leiterin des Kindergartens Hofäckerstraße beide Betreuungseinrichtungen bei dem Übergabetermin vertrat, sowie Ortsvorsteher Bernd Schwartz (rechts) bedankten sich bei Gerhard Besemer (Dritter von rechts) und freuten sich zusammen mit den Kindern über die neuen Anschaffungen, die sogleich in Beschlag genommen und ausgiebig getestet wurden. nt

Nürtingen

Der Skatepark ist jetzt eine Baustelle

Die Nürtinger Anlage zwischen Freibad und Hallenbad hat keine Miniramp mehr – Zwei andere Teile werden ersetzt

Die Anlage ist kaum wiederzuerkennen. Noch im Dezember wurde die bei Skateboardern beliebte Minirampe hinter dem Nürtinger Hallenbad befahren,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen