Anzeige

Nürtingen

Neue Förderung ein Meilenstein

06.12.2017, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab diesem Jahr bekommen auch Anbieter von außerschulischen Angeboten für Kinder einen Zuschuss des Landkreises

Für die Betreiber von Freizeitangeboten für Kinder ist es ein Meilenstein, denn ab diesem Jahr werden auch sie finanziell vom Landkreis gefördert. Die eingegangenen Anträge wurden in der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses alle positiv beschieden. Davon profitieren wird unter anderen die Kinder-Kultur-Werkstatt des Trägervereins Freies Kinderhaus in Nürtingen.

Die Kinder-Kultur-Werkstatt Nürtingen mit ihrem Angebot für handwerkliche und kreative Betätigung wird nun auch vom Kreis gefördert. Foto: pm

NÜRTINGEN. Neben den Jugendhäusern im Landkreis Esslingen, die vom Kreisjugendring betrieben und über eine Pauschale vom Landkreis gefördert werden, gibt es für die offene Jugendarbeit noch Zuschüsse für die sogenannten jugendhausähnlichen Einrichtungen. Es sind meist kleinere, oft auch stadtteilbezogene Angebote, die von weiteren freien sowie kirchlichen Trägern gemacht werden. Auch wenn das Kinder- und Jugendhilfegesetz bereits 1990 neu gefasst wurde, so ließ eine Förderung von Angeboten für Kinder doch lange auf sich warten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Nürtingen