Anzeige

Nürtingen

Neue Anlaufstelle für Jugendliche

25.10.2008, Von Sinje König — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendagentur Nürtingen ist Jugendinformation und Beratung aus einem Guss und an einem Ort

NÜRTINGEN. Drogenabhängigkeit, kein Beruf, fehlender Schulabschluss oder einfach nur Alltagsfragen: Die meisten Jugendlichen haben mit allerlei Problemen zu kämpfen. Die Jugendagentur Nürtingen vereint Beratung und Information für Jugendliche an einem Ort. Gestern wurden in der Bahnhofstraße 13 offiziell die Pforten für ratsuchende Jugendliche der Region geöffnet.

Um 14 Uhr füllten sich die neuen Räumlichkeiten der Jugendberatung in Nürtingen. Außer Pit Lohse, dem Ersten Vorsitzenden des Stadtjugendring-Netzwerks der Kinder- und Jugendarbeit (SJR) Nürtingen und Träger der neuen Jugendagentur, hießen auch noch Bürgermeister Rolf Siebert und Kreis-Sozialdezernent Dieter Krug die Interessierten zur Eröffnung der Jugendagentur willkommen.

Die Idee zu diesem Konzept der Jugendhilfe stammt vom Stadtjugendring-Netzwerk, und nach fast einem Jahr Vorbereitungszeit konnte die Jugendagentur nun schließlich eröffnet werden. Die Räumlichkeiten, angegliedert an das Jugendhaus am Bahnhof, wurden von der Stadt Nürtingen zur Verfügung gestellt und auch hergerichtet und ausgestattet. Siebert dazu: „Aus Sicht der Stadt sind wir sehr zufrieden, dass dieses Projekt zustande gekommen ist, und wir wünschen ihm gutes Gelingen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen