Anzeige

Nürtingen

Neckarhausen und Spielplätze

28.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsverwaltung und Tiefbauamt laden zu Termin am 19. September ein

NT-NECKARHAUSEN (bs). Lassen Neckarhäuser Spielplätze Wünsche offen? Im Rahmen der Erarbeitung des Ortsentwicklungskonzeptes im vergangenen Jahr wurde sowohl bei der Kinder- und Jugendbeteiligung als auch bei den beiden Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung die Situation der städtischen Spielplätze in Neckarhausen angesprochen.

Hauptanliegen war die Sauberkeit und Ordnung auf den Spielplätzen, aber auch das Angebot an Spielgeräten. Um die Wünsche und Vorstellungen der Kinder und deren Eltern konkreter zu kennen, laden Ortsvorsteher Bernd Schwartz und Bastian Kuthe, Abteilung Grünplanung beim städtischen Tiefbauamt, am Mittwoch, 19. September, zu einem Rundgang über die Kinderspielplätze in Neckarhausen ein.

Treffpunkt zum Rundgang ist um 15.30 Uhr am Spielplatz Im Maueracker, um 16 Uhr am Spielplatz in der Belchenstraße, um 16.30 Uhr am Spielplatz in der Plettenbergstraße (am Fußweg unterhalb des Kindergartens Taunusstraße) und zum Abschluss um 17 Uhr am Spielplatz Im Beutwang neben der Beutwanghalle.

Bei diesem Rundgang in Neckarhausen geht es ums Sammeln von Ideen aus der Kinder- und Elternschaft. Die Vorschläge werden dann geprüft und dem Ortschaftsrat zur Beschlussfassung vorgestellt.

Anzeige

Nürtingen