Nürtingen

Neckarhausen in der Zukunft

17.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortsentwicklungskonzept für Nürtingens größte Ortschaft

NT-NECKARHAUSEN (pm). Im Nachgang des ISEK-Prozesses soll für jeden Ortsteil ein Ortsentwicklungskonzept erarbeitet werden. Mit Reudern wurde begonnen, Neckarhausen ist als zweites an der Reihe und dann folgen Zizishausen, Raidwangen und Hardt.

Ortsvorsteher Bernd Schwartz informiert in der letzten Sitzung des Ortschaftsrates darüber, dass vom Stadtplanungs- und Umweltamt Büros angeschrieben und zur Angebotsabgabe aufgefordert wurden. Nach Vorliegen der Angebote wurden mit zwei Büros Gespräche geführt und ein Büro ausgewählt. Die Beschlussfassung erfolgt am 27. September im Bauausschuss.

Bis zum Jahresende erfolgt die Grundlagenermittlung und die Aufarbeitung vorhandener Daten. Im Frühjahr ist dann eine Auftaktveranstaltung geplant. Der Prozess soll bis zum Sommer 2017 abgeschlossen sein. Wichtige Fragestellungen werden dabei sicherlich die Themen Entwicklung von Wohnbauflächen und Nachverdichtung, Erhalt der örtlichen Strukturen mit Nahversorgung, Dienstleistern und Gewerbe sowie Verkehr aber auch bürgerschaftliches Engagement, Freizeit und Naherholung.

Nürtingen