Anzeige

Nürtingen

Nahversorgung ade?

11.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-REUDERN (pm). Die Kommunalpolitische Vereinigung des CDU-Kreisverbands Esslingen widmet sich am Donnerstag, 12. Juli, im Gasthaus Linde in Reudern dem Thema „Nahversorgung ade?“. Anhand von Beispielen aus der Praxis wollen die Reuderner Ortsvorsteherin Marietta Weil sowie die Bürgermeister Simon Blessing aus Frickenhausen und Ferdinand Rentschler aus Lichtenwald dieser Frage auf den Grund gehen. Beginn ist um 20 Uhr. Eine Stunde zuvor, um 19 Uhr, treffen sich die Mitglieder der KPV im Kreisverband Esslingen an gleicher Stelle zur Hauptversammlung mit Wahlen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen