Nürtingen

„Nachbarn der beste Schutz“

05.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingens Polizeichef Mathias Lipp zu Gast bei der CDU

NÜRTINGEN (pm). Der Einladung der CDU Nürtingen zu einem Informationsabend mit dem Chef des Nürtinger Polizeireviers, Mathias Lipp, waren rund 30 Mitglieder und Bürger in die Vereinsgaststätte der TSV Oberensingen gefolgt. Mathias Lipp steht seit 2006 an der Spitze des Nürtinger Polizeireviers. Insbesondere wollte Nürtingens oberster Polizist seinen Fokus auf die steigende Zahl an Wohnungseinbrüchen richten. Einen Grund hierfür sehe er vor allem auch in der „grenzenlosen“ Freizügigkeit innerhalb des Schengenraums. „Kriminalität lässt sich aus unserer Gesellschaft nicht verdrängen – sie wird globalisiert“, fügte Mathias Lipp hinzu.

Dennoch betonte Lipp, dass der Migrationshintergrund bei Straftaten, insbesondere im Bereich des Polizeipräsidiums Reutlingen, keine bedeutende Rolle spiele.

Auch wenn laut Statistik die Zahl der Straftaten 2014 gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken (minus 1,1 Prozent im Stadtgebiet Nürtingen) und die Aufklärungsquote bei erfreulichen 61,7 Prozent gelegen sei, hätten im Gegenzug die Wohnungseinbrüche massiv zugenommen. In nur einem Jahr sei die Zahl der Wohnungseinbrüche von 29 auf 54 Einbrüche pro Jahr geklettert. Diese Straftaten seien bandenmäßig organisiert und zumeist aus Osteuropa gelenkt worden – die Täter zu fassen sei beinahe unmöglich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 66%
des Artikels.

Es fehlen 34%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Was passt noch ins Roßdorf?

Bei der zweiten Bürgerinformation zur Änderung des Bebauungsplanes „Roßdorf I“ ging es recht emotional zu

Es geht nicht um die Frage, ob im Roßdorf am Rubensweg ein Gebäude entsteht, sondern wie es sein soll. Diese Erkenntnis löste bei der zweiten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen