Anzeige

Nürtingen

Musikprofil am Hölderlin-Gymnasium

14.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

50 Schüler haben sich für das neue Unterrichtsangebot entschieden

NÜRTINGEN (ms). Manch einer mag so etwas wie den Schlusspunkt oder vielleicht besser den Auftakt für eine Symphonie darin sehen: Die Einrichtung eines Musikprofils am Hölderlin-Gymnasium wurde im vergangenen Schuljahr genehmigt.

Bereits 2007 hatte die Stadt Nürtingen als Schulträger einen Antrag auf eine entsprechende Einrichtung gestellt, nachdem der Kulturausschuss am 9. Januar 2007 diesen befürwortet hatte. Die Entscheidung darüber wurde vom Regierungspräsidium erst verschoben, im Mai letzten Jahres dann aber positiv für Nürtingen entschieden.

Das Hölderlin-Gymnasium setzt schon seit Jahrzehnten auf die Ausbildung musikalischer Fähigkeiten und kann auf eine lange Tradition unterschiedlicher vokaler und instrumentaler Ensembles zurückblicken. Der angebotene Neigungskurs in der Kursstufe erfreute sich stets großer Nachfrage. Das Sinfonieorchester hat fast 80 Mitglieder. Die Big Band des HöGy und die fünf Chöre sind gern gesehene Gäste bei Festveranstaltungen.

Schulleiter Michael Schmid und Musiklehrer Benedikt Brändle zeigten sich sehr angetan von der großen Anzahl von Schülern, die das Musikprofil jetzt gewählt haben. „50 Schüler haben sich dafür entscheiden. Wir sind sehr froh, dass wir auch dank Ihres Einsatzes dieses Profil einrichten konnten“, bedankte sich der Schulleiter bei Oberbürgermeister Otmar Heirich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Nürtingen