Anzeige

Nürtingen

Mundart mit Guldenem Rössel

08.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Böhmerwäldler mit gelungenener Adventseinstimmung

Zur Einstimmung in den Advent hatte die Heimatgruppe Nürtingen im Deutschen Böhmerwaldbund ins Haus der Heimat eingeladen und dabei auch selbst für ein gelungenes Programm gesorgt.

Die Nürtinger Böhmerwäldler haben das Publikum im Haus der Heimat gut unterhalten. pm

NÜRTINGEN (pm). Im voll besetzten Saal im Haus der Heimat gehörte die Bühne zunächst dem Shanty-Chor der „Neckarknurrhähne“. Den zweiten Teil der Veranstaltung gestalteten die Böhmerwäldler selbst. Der Auftritt der Böhmerwaldspielschar und der Stubenmusik geleitete die Zuhörer spürbar in eine Phase der Ruhe und Gelassenheit. Es war mucksmäuschenstill im Saal und viele der Besucher ließen sich gedanklich auf den Advent einstimmen. In lockerer Form wurden Gedichte aus dem Böhmerwald in Mundart vorgetragen und eine Weihnachtsgeschichte vom „Guldenen Rössel“, wie das Christkind im Böhmerwald hieß. Die Spielschar brachte Lieder zu Gehör wie „Gott hat alles recht gemacht“, das aus Südtirol überliefert ist, sowie „Wenn’s im Winter auf’d Nacht“, das beschreibt, wie im Winter in den Stuben gesponnen wurde.

Nach großem Applaus und einem gemeinsamen Lied blieben viele Besucher noch sitzen und nutzten die Gelegenheit für Gespräche und ein kleines Vesper.

Der Sonntag stand dann im Zeichen des Weihnachtsbasars der Frauengruppe der Böhmerwäldler. Am Vormittag ging es in den Heimatstuben schon hoch her und die Frauen freuten sich über den guten Verkauf ihrer Bastel- und Kunsthandwerksarbeiten.

Anzeige

Nürtingen

Klare Empfehlung an den Gemeinderat

Zweite Bürgerbeteiligung zur Bebauung am Neckar endet mit einem von großer Mehrheit getragenen Vorschlag

Im September trafen sich erstmals nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Bürger, um sich mit der Bebauung und Nutzung des Grundstückes an der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen