Nürtingen

„Modellhochschule für das Land“

23.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kretschmann begrüßt die Integration der HKT in die HfWU

NÜRTINGEN (pm). Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Nürtingen, begrüßt die Integration der Hochschule für Kunsttherapie (HKT) in die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU). Diese war am Montag besiegelt worden (wir berichteten). „Mit der Integration der HKT in die HfWU wird die wertvolle akademische Ausbildung der Kunsttherapeuten in Baden-Württemberg sichergestellt“, so Kretschmann in einer Pressemitteilung. Die Nürtinger HKT sei bislang eine im Land einzigartige staatlich anerkannte Hochschule gewesen. Sie habe den Studenten ein qualitativ hochwertiges und im Bundesvergleich an vorderster Stelle stehendes Angebot bei der Ausbildung von Kunsttherapeuten geboten. Für die HfWU sei damit „die Chance gewachsen, zu einer Modellhochschule für nachhaltige Entwicklung zu werden“, so Kretschmann weiter: „Sie wird Studierenden mit ihrem breiten Themenangebot ein gesamtgesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein vermitteln und sie auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten. Der HWfU könnte es auch gelingen, Ökologie und Ökonomie mit sozialen Aspekten der nachhaltigen Entwicklung unter einem Dach zu vereinen und damit eine Leuchtturmfunktion in Baden-Württemberg einnehmen. Sie würde somit einen wertvollen Beitrag für die Umsetzung der Ziele der Landesregierung leisten.“

Nürtingen