Anzeige

Nürtingen

Mitgliederzahlen im Land gehen zurück

12.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitgliederversammlung des Schwäbischen Heimatbundes Nürtingen

NÜRTINGEN (dm). Vor Kurzem kamen die Mitglieder der Regionalgruppe Nürtingen des Schwäbischen Heimatbundes (SHB) zur jährlichen Mitgliederversammlung zusammen. Als Gäste konnte Vorsitzender Uwe Beck den stellvertretenden Vorsitzenden der Regionalgruppe Kirchheim, Erich Traier, den Vorsitzenden der Ortsgruppe Reudern des Schwäbischen Albvereins, Erich Haas, und den Leiter des Kreisarchivs Esslingen, Manfred Waßner, begrüßen.

„Vom Dorf zur Stadt – Nürtingen vom 11. bis 14. Jahrhundert“

Manfred Waßner hielt vor den gespannten Zuhörern einen Vortrag zum Thema „Vom Dorf zur Stadt – Nürtingen vom 11. bis 14. Jahrhundert“, der teils bisher nicht bekannte Zusammenhänge aus der Geschichte Nürtingens brachte. Unter anderem gelang der urkundlich belegte „befestigte Hof“ in Nürtingen – vermutlich auf dem Schlossberg an der Stelle des ehemaligen Schlosses gelegen – an den Deutschen Kaiser Heinrich III (1017–1056). Grundlage dieses Erwerbs war ein Gütertausch mit einem im Harz begüterten Grafen. Die im Nürtinger Wappen enthaltenen Hifthörner sind wohl nicht von den Württembergern herzuleiten, sondern früher von den Neuffenern, die über 100 Jahre in Nürtingen mit Rechten versehen waren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen