Anzeige

Nürtingen

Mit Wetteifer beim Poetry Slam

26.02.2008, Von Sinje König — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit Wetteifer beim Poetry Slam

Tolle Stimmung in der Nürtinger Stadtbücherei Jugendrat mobilisierte quer durch die Generationen

NÜRTINGEN. Die Stadtbücherei Nürtingen füllte sich vergangenen Freitag mit Menschen unterschiedlichsten Alters. Der erste offizielle Poetry Slam zog auch Leute von außerhalb nach Nürtingen. Der Jugendrat und die Stadtbücherei organisierten diesen Abend. Michael Beck vom Nürtinger Jugendrat: Wir hoffen, dass sich in der Zukunft auch noch mehr Jugendliche für die Poetry Slams in Nürtingen interessieren werden.

Jeder, der Interesse daran hatte, seine selbst geschriebenen Gedichte und Geschichten einem Publikum vorzutragen, konnte dies am ersten offiziellen Poetry Slam in Nürtingen machen. Florian Kuhn vom Nürtinger Jugendrat stellte fest, dass es schon 1999 und 2000 eine offene Lesebühne in Nürtingen gab. Doch in diesem Jahr herrschte zum ersten Mal ein lockeres Wettkampfprinzip. Moderiert wurde die Premiere von Tobias Borke, der seit 2000 aktiv im Slammen ist. Er sorgte an diesem Abend für eine lockere Atmosphäre zwischen den Vorträgen der Poeten und Poetinnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Nürtingen