Nürtingen

Mit Nürtinger Hilfe wurde ein Traum Realität

03.12.2010, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Archers Post, der Heimat von Bauhofmitarbeiter Ken Lochode, wurde mit Spendengeldern ein Brunnen gebaut

Fließend Warm- und Kaltwasser ist hierzulande eine Selbstverständlichkeit. Ken Lochode kennt es anders. Der 33-jährige Bauhofmitarbeiter stammt aus Kenia. Dort müssen Kinder und Frauen mit dem Kanister an den Fluss, um Wasser zu holen. Doch seit März gibt es in Lurnbae einen Brunnen – gebaut mit Nürtinger Unterstützung.

NÜRTINGEN. Wenn Ken Lochode die Bilder vom Brunnenbau zeigt, dann nehmen seine Augen einen ganz besonderen Ausdruck an. Eine Mischung aus Freude, Stolz und Dankbarkeit. Dank der Unterstützung seiner Kollegen, zahlreicher Spender und der Beratung durch Fachleute konnte er seinen Traum Realität werden lassen: ein Brunnen für Lurnbae, das Dorf, in dem er aufgewachsen ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen