Nürtingen

Mit der Kutsche um die Welt

20.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kurzweiliges Weihnachtsreiten beim Nürtinger Reiterverein

Auch die „königliche Leibgarde“ war beim Weihnachtsreiten im Tiefenbachtal dabei. rgu

NÜRTINGEN (rgu). Zahlreiche Pferdebegeisterte kamen kürzlich wieder zum Reiterverein ins Nürtinger Tiefenbachtal, um die vielen tollen Beiträge im Rahmen des Weihnachtsreitens zu genießen. „In 80 Tagen um die Welt“ lautete dabei das Motto.

Lukas Schmidt stellte dabei Phileas Fogg, den Helden des Romans von Jules Verne, dar. Der reiche, exzentrische Engländer hatte gewettet, dass es ihm gelänge, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. Sogleich bestieg er mit seinem Diener Passepartout, gespielt von David Wolf, seine Kutsche, um sein Vorhaben zu verwirklichen. Unter der Leitung von Reitlehrerin und Betriebsleiterin Cordula Holz und kurzweilig moderiert von Markus Schwarz setzten die zahlreichen kleinen und großen Aktiven das riskante Abenteuer mit viel Engagement und Können in Szene.

Auf ihrer abenteuerlichen Reise sollten die beiden nicht nur Dressur- und Springpferde, sondern auch viele weitere Pferderassen kennenlernen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen