Anzeige

Nürtingen

Mini-Imker beim Bienenseminar

31.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Lebenszeit einer Honigbiene erstreckt sich im Sommer nur über wenige Wochen. Dies und noch viele weitere interessante Dinge über die Bienen und warum sie wichtig sind für das Ökosystem erfuhren die Kinder bei einem Bienen-Seminar auf dem Hofgut Tachenhausen. Nachdem sie von Dr. Barbara Benz, Professorin für Agrarwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU), über den öffentlichen Bienenlehrpfad vor Ort geführt wurden, erklärte Profi-Imker André Riehle, wie die Insekten Honig produzieren. Zudem gab es Gelegenheit, das Imkereimuseum beim Lehrpfad zu besichtigen. Das Seminar fand im Rahmen der von der HfWU und der Buchhandlung Zimmermann veranstalteten Kinderhochschule statt. pm

Anzeige

Nürtingen