Nürtingen

Max-Eyth-Straße wird weitergebaut

02.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zweiter Bauabschnitt zwischen Carl-Benz- und Gottlieb-Daimler-Straße

NÜRTINGEN (nt). Rund 800 000 Euro investieren die Stadt und die Stadtwerke Nürtingen in den Ausbau der nördlichen Max-Eyth-Straße zwischen Carl-Benz-Straße und Gottlieb-Daimler-Straße. Dabei entfallen etwa zwei Drittel auf die Tiefbauarbeiten und ein Drittel auf die Kabel und Leitungen der Stadtwerke.

Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 2. April, und sollen Ende Oktober fertig sein. Sie beginnen mit dem Part der Stadtwerke. Diese ersetzen die schwachen und teilweise sanierungsbedürftigen Gasleitungen in dem Gebiet durch leistungsfähige, die den betrieblichen Anforderungen der ansässigen Firmen gerecht werden. Gleichzeitig werden Wasserleitungen erneuert, sowie Hochspannungsleitungen von zehn und 30 Kilovolt als direkte Versorgungsleitungen für die Firmen verlegt. Dieses passiert alles auf der Südseite der Max-Eyth-Straße, also entlang Metabo.

Danach ist die Stadt mit dem „Rest“ der Straße dran. Die Gehwege werden, vor allem im Zufahrtsbereich der Gewerbeanlieger, erneuert. Außerdem bekommt die Straße einen Belag, der auch für Schwerlastverkehr taugt, was der bisherige Straßenbelag sichtbar mehr nicht leisten konnte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 70%
des Artikels.

Es fehlen 30%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen