Anzeige

Nürtingen

Malen wie Rizzi und Hunt

10.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern fand in der Nürtinger Kreissparkasse die Prämierung des vierten Schülerwettbewerbs des Vereins der Briefmarkenfreunde Nürtingen/Neckar statt. Wie in den Vorjahren war das Thema die Kunstausstellung in der Kreuzkirche. Das Gemalte sollte im Stil der aussellenden Künstlern James Rizzi und Leslie G. Hunt nachempfunden werden. „Für uns ist es sehr schwer, die Auswahl zu treffen, schließlich muss es möglichst künstlernah sein“, teilte Siegfried Stoll, Vorsitzender der Briefmarkenfreunde mit. Die Gewinner erhielten als Preis gültige Briefmarken mit ihrem Gemälde und einen Gutschein. Im Bild zu sehen sind die Preisträger, von links Nele Ricklefs, Muriel Bachan, Frieder Henzler, Jana Eisold und Charlotte Golla mit Siegfried Stoll. An dem Wettbewerb beteiligten sich das Hölderlingymnasium, die Rudolf-Steiner-Schule und das Peter-Härtling-Gymnasium. Wie Stoll weiterhin mitteilte, wird ab dem nächsten Jahr auch die Johannes-Wagner-Schule am Wettbewerb teilnehmen. Der Vertreter der Stadt, Siegfried Pantel teilte mit: „Der Wettbewerb ist ein wichtiger Bestandteil unseres Stadtmarketings und wird weiterhin stattfinden“. svg

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen