Anzeige

Nürtingen

Lust auf Kommunalpolitik?

11.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Nur 18 Prozent aller Gemeinderäte in Baden-Württemberg sind Frauen. In Nürtingen sind es weniger als 16 Prozent (Fünf von insgesamt 32). Dabei stellen Frauen doch die Hälfte der Bevölkerung. Warum also bringen sich so wenige Frauen in die Kommunalpolitik ein?

„Es ist höchste Zeit, dass sich daran etwas ändert, mehr Frauen kandidieren und mehr Frauen gewählt werden“, fordert die Sprecherin des Nürtinger Frauenrates Bärbel Kehl-Maurer. „Gleiches gilt für junge Bürger. Es kann und darf doch nicht sein, das Kommunalpolitik weitestgehend den älteren Mitbürgern überlassen wird!“ Deshalb organisieren sie und ihre Mitstreiterinnen am Donnerstag, den 11. Oktober, um 18 Uhr im Bürgertreff, Rathaus Nürtingen, einen Informations- und Motivationsabend (mit kleinem Imbiss) für junge Bürgerinnen und Bürger. Alle fünf Nürtinger Gemeinderätinnen und eine Kreisrätin berichten an diesem Abend über ihr politisches Engagement: Mit welchen Aufgaben sie konfrontiert werden, wie sich dadurch ihr Alltag verändert, welche Erfolge sie erzielt haben, wie sie mit Frust umgehen.

Danach versucht die Politikwissenschaftlerin Dagmar Neubert-Wirtz die Herausforderungen des Wegs in die Kommunalpolitik zu vermitteln. So können die Besucher der Veranstaltung die Möglichkeit eines politischen Engagements überdenken oder gar überlegen bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 zu kandidieren.

Anzeige

Nürtingen