Nürtingen

Lkw-Durchfahrtsverbot ist fraglich

22.08.2017, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gutachter legten Zahlen vor – Chancen nach erster Einschätzung mäßig – Nächtliche Sperrung für Lkws eventuell als Kompromiss

Seit gut drei Jahren gilt auf den Ortsdurchfahrten in Neckarhausen und in Reudern ein Tempo-30-Limit. Es war für das Regierungspräsidium Voraussetzung dafür, das von Nürtingen angestrebte Lkw-Durchfahrtsverbot zu prüfen. Erste Einschätzungen der beteiligten Behörden dazu liegen vor, doch sollen weitere Untersuchungen vorgenommen werden.

Durch die tägliche Blechlawine, vor allem aber auch durch den Schwerlastverkehr (Foto aus Neckarhausen) sind Anwohner belastet. ug

NÜRTINGEN. Von Lärm geplagte Anwohner erhoffen vor allem durch das Verbannen von Lastkraftwagen eine Verbesserung. Laut dem Regierungspräsidium sollte davor jedoch zunächst mit einer Temporeduzierung versucht werden, den Lärmpegel zu senken. Außerdem müssten für ein Lkw-Durchfahrtsverbot verschiedene Daten erhoben werden, vor allem auch zur Belastung von Alternativrouten. Dafür gab die Stadt Nürtingen 2015 ein Gutachten in Auftrag.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen